Hauptinhalt

Landesberufsschule für das Gast- und Nahrungsmittelgewerbe Hellenstainer

Gratulation Greta Pinggera!

Greta Pinggera

Greta Pinggera gewinnnt zum ersten Mal den Gesamtweltcup!

http://www.sportnews.bz/

Herzlichen Glückwunsch unserer Schülerin zu diesem tollen sportlichen Erfolg!


Neues Bildungsangebot an der Hellenstainer

Diplomverleihung

Im Schuljahr 2017/18 wird an unserer Schule eine einjährige Ausbildung zur spezialisierten Fachkraft für Service organisiert.

Die 4. Klasse „Spezialisierte Fachkraft für Service mit Schwerpunkt F&B und Front Office“ ist ein Angebot für Absolvent/innen der Berufsfachschule Service und Servicegesell/innen, die eine zusätzliche Ausbildung anstreben. "Mit diesem Lehrgang erfüllen wir auch den Wunsch der Wirtschaft nach einer zusätzlichen Ausbildung für die Mitarbeit an der Rezeption, da es zurzeit schwierig ist ausgebildete Leute in diesem Bereich zu finden, die vielseitig einsetzbar sind.", so die Direktorin, Brigitte Gasser Da Rui.


Auf dem Weg zu mehr Eigenverantwortung

Schülerinnen und SChüler arbeiten selbstorganisiert

An der Landesberufsschule „Emma Hellenstainer“ wurde im Schuljahr 2013/14 das Pilotprojekt „Lernen in Eigenverantwortung“ mit 6 Schulklassen durchgeführt. Mittlerweile hat sich das Unterrichtskonzept etabliert und wird bereits in 11 Klassen angewendet.

Hauptziel des LiE ist – wie schon der Name verrät – die Erziehung zum eigenverantwortlichen Lernen. Die SchülerInnen lernen Schritt für Schritt sich ihre Lernzeit einzuteilen und entscheiden innerhalb klarer Rahmenbedingungen selbst wann, wo und was sie lernen. Die Möglichkeit selbst zu entscheiden und der geringere Druck während des Arbeitsprozesses steigert die Motivation und Freude am Lernen.



Nebennavigation

Kontakte

Öffnungszeiten

Sekretariat

Montag bis Freitag: 08:00 - 17:00 Uhr

Samstag: geschlossen

Weiterbildungsbüro

Montag bis Freitag: 08:00 - 12:00

Samstag: geschlossen

Heim

Sonntag - Ankunftszeit für Heimschüler/innen: von 19:00 bis 21:30 Uhr

Schulfilm